Programm

Die Energiewende als Garant für Versorgungssicherheit

Es wartet ein Tag voller inspirierender Referate, Talks und Projekt-Pitching aus Politik und Wirtschaft auf Sie.

Moderation: Nathalie Christen

Die Tagesveranstaltung wird simultan auf Französisch übersetzt.

Fachkongress Icon
Fachkongress

08.30

Einlass

08.30

Einlass

09.00

Begrüssung und Eröffnung «aeesuisse Kongress»

Gianni Operto, Präsident aeesuisse

09.00

Begrüssung und Eröffnung «aeesuisse Kongress»

Gianni Operto, Präsident aeesuisse

09.10

«Markt der Energiewendemacher:innen»

Projekt Pitching und Public Voting Live und Online «aeesuisse Preis 2022». Projektvorstellung der folgenden Unternehmen:

  • 4B AG
  • BRUGG eConnect AG & EVTEC AG
  • Electro-Sol SA
  • Energie 360°
  • Ernst Schweizer AG
  • ewz: Energieverbund Altstetten und Höngg
  • IWK Integrierte Wärme und Kraft AG
  • Ökostrom Schweiz, gaz energie & Müller Energie

09.10

«Markt der Energiewendemacher:innen»

Projekt Pitching und Public Voting Live und Online «aeesuisse Preis 2022». Projektvorstellung der folgenden Unternehmen:

  • 4B AG
  • BRUGG eConnect AG & EVTEC AG
  • Electro-Sol SA
  • Energie 360°
  • Ernst Schweizer AG
  • ewz: Energieverbund Altstetten und Höngg
  • IWK Integrierte Wärme und Kraft AG
  • Ökostrom Schweiz, gaz energie & Müller Energie

im Anschluss

Public Voting

im Anschluss

Public Voting

im Anschluss

Projektausblick «aeesuisse Preis»

  • Alpiq AG: Alpine Photovoltaikanlagen «Gondosolar»

im Anschluss

Projektausblick «aeesuisse Preis»

  • Alpiq AG: Alpine Photovoltaikanlagen «Gondosolar»

10.20

Verleihung «aeesuisse Preis 2022»

Gianni Operto, Präsident aeesuisse

10.20

Verleihung «aeesuisse Preis 2022»

Gianni Operto, Präsident aeesuisse

10.30

Pause

10.30

Pause

10.50

Keynote Dänemark
«The role of District Heating to become CO2 neutral in 2030»

Lars Hummelmose, Managing Director, DBDH (Danish Board of District Heating)

10.50

Keynote Dänemark
«The role of District Heating to become CO2 neutral in 2030»

Lars Hummelmose, Managing Director, DBDH (Danish Board of District Heating)

11.20

Keynote Technologie
«PV first – wie das alles gehen soll»

Noah Heynen, CEO Helion

11.20

Keynote Technologie
«PV first – wie das alles gehen soll»

Noah Heynen, CEO Helion

11.40

Keynote Innovation
«
Ladeinfrastruktur als Schlüsselelement der Energiewende»

Patrick Kern, CEO BRUGG eConnect AG

11.40

Keynote Innovation
«
Ladeinfrastruktur als Schlüsselelement der Energiewende»

Patrick Kern, CEO BRUGG eConnect AG

12.00

Stehlunch

12.00

Stehlunch

13.15

Grusswort Regierungsrat Luzern

Fabian Peter, Regierungsrat Kanton Luzern, Vorsteher Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement (BUWD)

13.15

Grusswort Regierungsrat Luzern

Fabian Peter, Regierungsrat Kanton Luzern, Vorsteher Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement (BUWD)

13.30

Keynote Politik

Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK, Bern

13.30

Keynote Politik

Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK, Bern

14.00

Keynote Österreich
«Das Märchen von Tausendundeinem Dach!»

Cornelia Daniel, Inhaberin Dachgold e.U.
Solarunternehmerin und Österreicherin des Jahres 2020

14.00

Keynote Österreich
«Das Märchen von Tausendundeinem Dach!»

Cornelia Daniel, Inhaberin Dachgold e.U.
Solarunternehmerin und Österreicherin des Jahres 2020

14.45

Keynote Wirtschaft
«Grösser denken. Schneller werden.»

Martin Schwab, CEO CKW AG

14.45

Keynote Wirtschaft
«Grösser denken. Schneller werden.»

Martin Schwab, CEO CKW AG

15.30

Pause

15.30

Pause

16.00

Keynote Transformation
«Transformation im Härtetest»

Dr. Günther Bachmann, Ehem. Generalsekretär des deutschen Nachhaltigkeitsrates

16.00

Keynote Transformation
«Transformation im Härtetest»

Dr. Günther Bachmann, Ehem. Generalsekretär des deutschen Nachhaltigkeitsrates

16.45

Keynote Elektromobilität
«Nachhaltiger Wandel der AMAG Gruppe.»

Helmut Ruhl, CEO AMAG Group AG

16.45

Keynote Elektromobilität
«Nachhaltiger Wandel der AMAG Gruppe.»

Helmut Ruhl, CEO AMAG Group AG

17.10

Energy Talk zu Energiewende als Garant für Versorgungssicherheit

17.10

Energy Talk zu Energiewende als Garant für Versorgungssicherheit

18.00

Schlusswort

Priska Wismer-Felder, Nationalrätin und Vizepräsidentin aeesuisse

18.00

Schlusswort

Priska Wismer-Felder, Nationalrätin und Vizepräsidentin aeesuisse

18.15

Ende

18.15

Ende

Networkdinner Icon
Networking Dinner

19.00

Dinner

Beat Weiss, CEO Tech Cluster Zug AG

19.00

Dinner

Beat Weiss, CEO Tech Cluster Zug AG

20.00

Intermezzo: Slam Poetry

Gina Walter, Slam Poetin

20.00

Intermezzo: Slam Poetry

Gina Walter, Slam Poetin

Dr. Günther Bachmann

Ehem. Generalsekretär des deutschen Nachhaltigkeitsrates

Dr. Günther Bachmann, geb. 1955, war bis 2020 Generalsekretär des Nachhaltigkeitsrates und hat die deutsche Nachhaltigkeitspolitik und Energiekonzepte maßgeblich mitgeprägt. Er ist Fellow der NGO Conservation International und Vorstand des Stiftungsvereins Deutscher Nachhaltigkeitspreis. Er lehrt an der Leuphana Uni Lüneburg. Mit Harald Welzer und Stephan Engel arbeitet er als Firma EnWeBa.

Nathalie Christen

Moderatorin Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Nathalie Christen berichtet für Fernsehen SRF aus dem Bundeshaus und wurde 2020 zur Politikjournalistin des Jahres gewählt. Sie moderiert zudem seit zwölf Jahren die gemeinsame Elefantenrunde von Schweizer Radio und Fernsehen an Abstimmungssonntagen. Christen verfolgt die Schweizer Politik seit rund zwanzig Jahren aus nächster Nähe: Zuerst für SonntagsBlick, später leitete sie die Bundeshausredaktion von Radio SRF. Sie produzierte danach unter anderem die TV-Diskussionssendung «Arena», die sie stellvertretend gelegentlich auch moderierte. Die 51jährige ist Co-Autorin des Buches «Schweizer Politfrauen». Ihre Laufbahn begann beim Schaffhauser Lokalsender «Radio Munot».

Mag. Cornelia Daniel

Inhaberin Dachgold e.U.
Solarunternehmerin und Österreicherin des Jahres 2020

2011 als Photovoltaik in Österreich noch ein Nischenthema war, gründete die studierte Betriebswirtin das Unternehmen Dachgold, welches Gewerbeunternehmen bei der Umsetzung ihrer Photovoltaikanlagen unterstützt.

Die große Mission ihres Lebens lautet frei nach Bill Gates: “Auf jedem Unternehmensdach eine PV-Anlage”. Der erste Schritt dorthin war 2014 die Initiative „Tausendundein Dach“, einer Solar-Initiative für Unternehmen für die sie 2020 von der Tageszeitung “Die Presse” zur Österreicherin des Jahres im Bereich Klima gewählt wurde.

Das Ziel waren 1001 Dächer in sieben Jahren zu solarisieren und dabei vor allem mit wirtschaftlichen Argumenten und Gestehungskosten statt Amortisationszeiten zu argumentieren. Der Erfolg gibt ihr Recht.

Im Vortrag “Das Märchen von Tausendundein Dach” erzählt sie die unglaubliche Geschichte wie eine Utopie zur Realität wurde.

Peter Galliker

CEO Galliker Transport AG

Peter Galliker ist seit 1986 bei der Galliker Transport AG, Altishofen als CEO und Betriebsleiter National tätig und VR-Mitglied der Galliker Holding.

Noah Heynen

CEO Helion

Noah Heynen ist CEO und Co-Gründer des 2008 gegründeten Unternehmens Helion – eines der innovativsten Energielösungsunternehmen der Schweiz. Als Branchenleader der Photovoltaik mit über 430 Mitarbeitenden bietet Helion sämtliche Lösungen für die Energiewende aus einer Hand: Photovoltaik, Stromspeicher, Smart Energy, Wärmepumpen und Ladestationen für Elektrofahrzeuge – in jeder Dimension inkl. Beratung, Planung, Installation und Wartung. Noah Heynen ist zudem Vorstandsmitglied und Kommissionsmitglied Markt und Politik von Swissolar und Vorstandsmitglied vom Elektromobilitäts-Dachverband Swiss eMobility. Die Geschäftseinheit Helion ist Teil von Bouygues Energies & Services.

Prof. Dr. Gabriela Hug

Professorin Power Systems Laboratory ETH Zürich

Prof. Gabriela Hug erhielt ihr Master Diplom in Informationstechnologie und Elektrotechnik 2004 und ihr PhD Diplom in elektrischer Energieübertragung 2008 von der ETH Zürich. Ausserdem wurde ihr 2007 das Diplom für das Höhere Lehramt verliehen, ebenfalls von der ETH Zürich. Nach ihrem Doktoratsstudium arbeitete sie ein Jahr lang in der Special Studies Group von Hydro One in Toronto, Kanada und von 2009 bis 2015 war sie Assistenzprofessorin an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh, USA. Seit 2015 ist sie Professorin am Institut für Elektrische Energieübertragung an der ETH Zürich. Ihre Forschung fokussiert sich auf die Regelung und Optimierung im elektrischen Energiesystem.

Lars Hummelmose

Managing Director, DBDH (Danish Board of District Heating)

Lars Hummelmose has the last 10 years been heading the Danish Board of District Heating (DBDH) an NGO which represents the leading Danish actors within the district energy sector with the mission to “promote district energy globally for a sustainable city transformation”. DBDH is today the go-to-platform for district energy and provide knowledge, contacts, and networking opportunities. Before joining DBDH Lars has been working for 5 years in the Trade Council in the Ministry of Foreign Affairs of Denmark and 8 years with business development in the private business sector.
Lars has a Master of Science, Business Administration from The Aarhus School of Business, DK supplemented with an Executive Management Program from INSEAD, Paris.

Patrick Kern

CEO BRUGG eConnect AG

Patrick Kern ist der CEO von BRUGG eConnect und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Kabelindustrie. Als damaliger Leiter des Geschäftsfeldes Industriekabelsysteme erkannte er bereits früh das Potenzial der E-Mobilität und engagierte sich stark für die Entwicklung von Ladesystemlösungen. Im November 2019 übernahm er die Geschäftsführung des Start-ups BRUGG eConnect, das aus der BRUGG Cables AG hervorgegangen ist. In dieser kurzen Zeit hat sich BRUGG eConnect zum Technologieführer für DC-Schnellladesysteme entwickelt. Zusammen mit seinem Team will er durch Innovation dazu beitragen, dass die Ladeinfrastruktur verbessert und dadurch der Zugang zu elektrisch betrieben Fahrzeugen für alle realisierbar wird.

Damian Müller

Ständerat FDP, Luzern, Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie UREK-S

Damian Müller vertritt seit 2015 den Kanton Luzern im Ständerat. Er ist Mitglied der FDP. Die Liberalen Schweiz. Seine politischen Schwerpunkte hat er in vier Kategorien aufgeteilt: Freiheit, Verantwortung und Solidarität, Arbeitsplätze in der digitalen Zukunft, Zuversicht statt Angst – Lösungen für die Menschen sowie Luzern, die Schweiz und die Welt: Erfolgreich vernetzt.

Er engagiert sich in unterschiedlichen Vereinen und Gremien für verschiedenste Bereiche der Gesellschaft und versteht sich als Brückenbauer zwischen den Generationen. Zudem ist Damian Müller ein überzeugter Milizparlamentarier und arbeitet neben seinem Amt als Ständerat noch als Senior Berater Public Affairs bei der Mobiliar in Bern.

Gianni Operto

Präsident der aeesuisse

Gianni Operto ist Inhaber der Operto AG für CleanTech Consulting in Ebmatingen ZH. Neben dem Präsidium der aeesuisse ist er auch Präsident des Verwaltungsrates des Zürcher Jungunternehmens greenTEG AG. Zusätzlich ist Operto Präsident des wissenschaftlichen Beirats der Werner-Siemens-Stiftung, im Beirat der Aquila Capital und der Finadvice, sowie zweier SWEET-Projekte (Swiss Energy Research for the Energy Transition).

Fabian Peter

Regierungsrat Kanton Luzern, Vorsteher Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement (BUWD)

Fabian Peter ist seit Juli 2019 Regierungsrat des Kantons Luzern und steht dem Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement (BUWD) vor. Zuvor war der FDP-Politiker Unternehmer in der Gebäudetechnikbranche, vier Jahre Mitglied des Luzerner Kantonsrates sowie während fünfzehn Jahren Gemeindeammann von Inwil. Fabian Peter ist gelernter Sanitärinstallateur und Heizungszeichner sowie dipl. HLK Ingenieur FH/MBA. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Helmut Ruhl

CEO AMAG Group AG

Helmut Ruhl, CEO der AMAG Group AG, verfügt über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung in der Automobilbranche. Er arbeitet seit September 2017 bei der AMAG Group AG, wo er als CFO die Transformation der automobilen Unternehmenszweige der ehemaligen Careal Holding AG in die am 1. Januar 2018 neu gegründete AMAG Group AG begleitete. Am 1. März 2021 übernahm er schliesslich die Stelle als CEO bei der Holding der AMAG Gruppe. 

Martin Schwab

CEO CKW AG

Martin Schwab ist seit 2018 CEO der CKW AG und Mitglied der Axpo-Konzernleitung. Zuvor war er 7 Jahre CFO der Axpo.

Die CKW-Gruppe versorgt 200 000 Kundinnen und Kunden mit Strom, betreibt und entwickelt Wasser-, Wind- und Solarkraftwerke und gehört mit CKW Gebäudetechnik zu den führenden Anbietern in den Bereichen Solar, Elektro, Wärme, Speicher, E-Mobilität und Gebäudeautomation.

Simonetta Sommaruga

Bundesrätin, Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK, Bern

Gabriela Suter

Nationalrätin SP, Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie UREK-N und Vizepräsidentin Swissolar

Gabriela Suter ist seit 2019 Nationalrätin und Mitglied der SP. Die Aargauerin ist Vizepräsidentin des Schweizerischen Fachverbands für Sonnenenergie Swissolar. Sie setzt sich für sozialverträglichen Klimaschutz und eine nachhaltige Energieversorgung mit erneuerbaren Energien ein. Sie ist der Meinung: «Das Zeitalter der fossilen Energien und der Atomkraft ist vorbei. Die Zukunft gehört den erneuerbaren Energien. Photovoltaik muss neben der Wasserkraft zur zweiten Säule unserer Energieversorgung werden. Die Energiewende ist eine grosse Chance für die Wirtschaft: Sie schafft Arbeitsplätze und Wertschöpfung im Inland.»

Gina Walter

Slam Poetin

Schon früh entdeckte Gina Walter ihre Liebe zur Sprache und zur Bühne. Damals schrieb sie Fantasiegeschichten und spielte Theater. So richtig startete sie dann aber durch, als sie 2017 die neue U20-Schweizermeisterin im Poetry Slam wurde. Nun ist sie mit ironisch-verspielten und sarkasmusgewürzten Texten auf verschiedensten Bühnen im deutschsprachigen Raum unterwegs.

Wenn sie gerade nicht vor einem Mikrophon steht, arbeitet Gina als Primarlehrerin. Dort hat sie es eindeutig mit dem kritischeren Publikum zu tun, findet sie, denn lange Monologe lassen sich die kleinen Torpedo-Fantasiemaschinen meist nicht gefallen.

Beat Weiss

CEO Tech Cluster Zug AG

Seit 2013 agiert Beat Weiss als CEO der Business Unit Technologiecluster & Infra (Tech Cluster Zug AG und Urban Assets Zug AG, ehem. V-ZUG Immobilien AG). Sein Studium als Dipl. Bauingenieur absolvierte er an der ETH Zürich und an der EPF Lausanne, worauf weitere Ausbildungen im Bereich Immobilienbewertung, als Betriebsausbildner und in Philosophie wie auch Management folgten. Vor seinem Eintritt in die Tech Cluster Zug AG und Urban Assets Zug AG war Beat Weiss als Projektleiter sowie Mitglied der Geschäftsleitung beim Ingenieurbüro EBP tätig. Während dieser Zeit leitete er zusätzlich den Geschäftsbereichs “Konstruktiver Ingenieurbau”. Seit 2011 ist er Mitglied des Verwaltungsrats eines schweizerischen Institutes für Immobilienbewertung.

Priska Wismer-Felder

Nationalrätin und Vizepräsidentin aeesuisse